Werkzeuge

Cycle Vision 2014

Cycle Vision 2014

Am Wochenende vom 28 und 29. Juni findet wieder eine echte Cycle Vision statt. Zwei Tage lang Liegeradrennen. Aber auch für Besucher, die nicht an Rennen teilnehmen, hat das Wochenende viel zu bieten. So gibt es eine Radtour durch die herrliche Venrayer Umgebung; es gibt interessante Lesungen, einen Markt mit schönen (Rad-)Dingen und natürlich den Probefahrparcours, auf dem man sehr viele verschiedene Arten von Liegerädern probieren kann. Die Veranstaltung findet auf dem Raceway Venray statt, einer 800 Meter langen ovalen Rennstrecke. Dieser Artikel ist up-to-date: 2014.06.14!


Programm

Das endgültige Programm ist nun festgelegt. Eine vollständige Liste der Fahrpläne kann hier gefunden werden. Wir haben, in Bezug auf das vorläufige Programm, etwas Schieben müssen, um die Besucher die Möglichkeit geben, so viel Aktivitäten wie möglich teilzunehmen. Die Rennradfahrer und die Rollerfahrer haben, leider, versagt unsere Bedürfnisse zu erfüllen, sondern wir haben, eine spektakuläre Demonstration der Skater. Nachfolgend finden Sie eine Klärung der vielen interessanten Aktivitäten, dass diese Cycle Vision für Sie hat.
HINWEIS: Klicken Sie hier für die wichtige aktuelle Ankündigungen.

Rennen

  • Teufelsrennen
    Ein Ausscheidungsrennen hinter einem Derny (ein Schrittmachermotorrad)
  • 1h-Kriterium für offene Liegeräder und Velomobile
    Aus Sicherheitsgründen getrennte Rennen für offene Liegeräder und die schnellen Velomobile
  • Schnellste Runde mit stehendem Start
  • 3h-Rennen für offene Liegeräder und Velomobile
  • Kinderrennen
  • Skate performance
    Eine faszinierende Demonstration der Skater
  • Qualifikationsrennen für Recordräder
    In diesem Rennen können sich Rekordfahrräder für die Weltrekordversuche auf dem Lausitzring qualifizieren. Das Rekord-Wochenende findet in der zweiten Juli-Hälfte statt. Mehr Informationen unter www.hpv.org.


Klick hier für das vollständige Rennprogramm mit Startzeiten für die verschiedenen Rennen.
WICHTIG: Wenn Sie in den Rennen teilnehmen, muss dein Fahrrad eine Reihe von Kriterien erfüllen. Diese sind in dem Wettkampfreglement aufgeführt. Lesen Sie diese gut und halten Sie sich an die Regeln.


Das Velotilt

Lesungen

  • Das Velotilt von Wim Schermer
    Ein futuristisches Velomobil, das sich, wie der Name “Tilt” bereits sagt, in die Kurve neigen kann wie ein zweirädriges Fahrrad
  • Das Human Power Team aus Delft und Amsterdam
    Am September 2013, stellte dieses Team den Weltgeschwindigkeitsrekord auf 133,8 km/h. An diesem Cycle Vision erzählen diese Geschwindigkeitsweltrekordhalter, wie sie, in diesem Jahr, noch schneller gehen mit ihrem neuen Velox IV.
  • Mike Burrows
    Dieser bekannte Fahrrad-Konstrukteur konnte mit seinem innovativen Lotus-Bike 1992 einen Olympischen Rekord erzielen.
  • Marcel Eijkelkamp
    Erzählt von seiner Pilotstudie an der sportmedizinischen Abteilung der Isalaklinieken (Krankenhäuser) in Zwolle, aus der hervorgeht, dass Rennradler mehr Leistung liefern können als Liegeradler
  • Walter Hoogerbeets
    Walter ist ein begeisterter Fahrradreisende. Er ist bekannt für seine großen Reisen durch Skandinavien, den Alpen und an den Küsten des Wattenmeers und Ostsee. Unterwegs schreibt er Reiseberichte und erreichte ein wachsendes Publikum. In diesem Vortrag erzählt Walter über die Abenteuer, die Charme, und die Kunst des Reisens mit dem Fahrrad. Kommen Sie und hören, seine begeisternden Geschichten und sehen Sie die Bilder von der schönen Landschaft, in denen er hindurch radelte. Klicken Sie auf Walters Website, um in Stimmung zu kommen.
  • Weltrekordversuch Cygnus team

  • Jan van Steeg vom Cygnus Team wird den 12h-Rekord brechen (in den Nachtstunden)
    Cygnus war einer der drei niederländischen Teams, die in diesem Sommer bei der World Speed Challenge in Nevada teilnahm. Da erreichten sie eine Geschwindigkeit von 125 km/h. An diesem Cycle Vision erscheint das Team mit der brandneuen Cygnus Omega, womit sie ein Griff tun nach dem Geschwindigkeits-Weltrekord im September. Eine einzigartige Gelegenheit, diese Rekord-Maschine in Aktion zu sehen. Die Cygnus Omega ist ansonsten nicht die einzige Maschine, die auf der Strecke erscheint. Noch zwei weitere Geschwindigkeitsdämonen, mit ihren stromlinienförmigen Liegerädern, nehmen die Herausforderung mit Jan Steeg.



Karte von dem Cycle Vision Ort


Fahrradmesse und Teststrecke

  • Probieren Sie eine neue Liegerad selbst
    Wir haben viele Liegeradhersteller eingeladen, um an diesem Cycle Vision zu erscheinen. Eine einmalige Chance, eine breite Palette von Liegeräder zu sehen und sie selbst ausprobieren.

  • Fahrradzubehör
  • Es ist nicht nur ein Liegerad, was zählt. Sehen Sie sich auch, was Maxim Sporternährung zu bieten hat.[i]
    Klicken Sie hier für die Liste der Unternehmen die auf der Ausstellung sind.


  • Radtour in der schönen Umgebung von Venray
  • Am Samstag und Sonntag können Sie auf dem Fahrrad/Liegerad die schöne Umgebung von Venray sehen. Es gibt ein markierter Radtour von 35 km und 55 km. Und dies ist kein Rennen; die Fahrgeschwindigkeit ist in einem gemütlichen Tempo. Auch Radfahrer sind willkommen und müssen nicht fürchten dass sie atemlos zurück auf Raceway Venray zurückkehren. Klicken Sie hier für die Routenkarte und GPX-Tracks.


  • Kampieren
  • Es ist ein Campingplatz eingerichtet, in dem die Besucher am Freitag ab 14:00 Uhr ihr Zelt einrichten kann. Montagmorgen um 10:00 Uhr muss die Campingplatz wieder geräumt sein. Es gibt auch Duschen.


  • Essen und Trinken
  • Es gibt eine Cafeteria mit Getränken und Snacks, und es ist auch eine Frittenbude. Darüber hinaus gibt es für eine angemessene Gebühr Frühstück (Samstag und Sonntag) und warme Mahlzeiten (nur Samstag) zur Verfügung (unbedingt im Voraus anmelden über die Registrierungsseite).



Freiwillige

Die Cycle Vision ist nicht möglich ohne Freiwillige. Möchtest Du uns helfen beim Kartenverkauf/der Kasse, Eingangskontrolle, als Parkplatzeinweiser, Bewacher auf dem Gelände und dem Campingplatz, Einweiser auf den Zufahrtsrouten, Rennbeobachter während der Wettkämpfe, Jurymitglied bei den Rennen, administratives Personal bei den Rennen, Rennleiter, Sprecher bei den Veranstaltungen, Hostess, Kontrolleur der Mülleimer auf dem Gelände, Leitung des Probefahrparcours, Aufbau der Stände, technischer Alleskönner, dann schicke eine Mail an Cycle Vision.


Vorab anmelden

HINWEIS: Die Anmeldung zur Teilnahme ist bis zum Donnerstag, 14. Juni, 19:00 Uhr.
Die Anmeldung für Rennen, Camping, Mahlzeiten geschieht ausschließlich vorab über diese Webseite: Anmeldung. Die Teilnehmerkosten betragen:

  • Rennen: € 15 pro Teilnehmer
    fester Beitrag für alle Rennen
  • Camping: € 15 pro Teilnehmer
    fester Betrag unabhängig von der Anzahl der Übernachtungen; Kinder bis einschließlich 12 Jahre: gratis
  • Besucher: € 5
    fester Betrag für alle Tage; Mitglieder des NVHPV, Kinder bis einschließlich 12 Jahre und Teilnehmer an den Rennen: gratis
  • Mittagessen: € 6 pro Mittag
  • Warme Mahlzeiten: € 16 pro Mahlzeit


Raceway Venray Route

Route zur Lokation

Die Adresse der Cycle Vision Lokation lautet Raceway Venray, Peelweg 43, Venray / Ysselsteyn. Klick für eine Routenbeschreibung auf diesen Link zum Raceway Venray.


Kontakt zur Organisation

Sie können Kontakt aufnehmen mit dem Organisation via: Cycle Vision





Die Cycle Vision-Seiten werden regelmäßig aktualisiert mit aktuellen Informationen. Schau also regelmäßig hier vorbei und notiere den 28. und 29. Juni in Deinem Kalender.

Ligfiets.net 2.0

Inhalte der Webseite

E: redactie@ligfiets.net

Technik der Webseite

E: webmaster@ligfiets.net

NVHPV

E: nvhpv@ligfiets.net
T: +31 172 23 34 52
KvK: 40259675
Mehr Information
Mitglied werden und beenden