Nederlands English Français Deutsch
Werkzeuge

Spezi Neuheit: Sunrider 2012

Veröffentlicht am 17 April 2012 13:17, aktualisiert am 18 April 2012 22:02 (3685 mal angesehen) 1Kommentare

Alligt ersetzt aktuellen Typ Sunrider

Alligt hält der Sunrider besser geeignet für einen elektrischen Antrieb, ist aber auch ohne diese Unterstützung zu erhalten.

Das neue Modell von der Sunrider unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht viel von dem Vorgängermodell. Doch es ist eine völlig neue Sunrider.
Die Motorabdeckung ist nun viel größer, um leichter bei der Kurbelsatz (und Motor) zu kommen. Außerdem ist die Wartungsluke oder Installationsluke viel größer (die Größe der Subrahmen). Die Kette ist viel besser geschützt durch das, abnehmbar, Hinterrad Haube, welche es in der bisherigen Ausführung nicht hatten. Der “Einsteigöffnung” in der aufschlagende Öffnung Haube ist an der Rückseite offen. Der Einsteigöffnung ist etwas verengt. Das Gewicht des Sunriders wäre 10% leichter als das Vorgängermodell!

Alligt nutzt offensichtlich die gleichen Komponenten, die sie selbst produzieren, für der neue Sunrider: die gleichen Federbeine aus dem Alleweder Familie als A6/A7/A8. Der gleichen Hinterradgabel Familie wie in dem A8. Das gleiche gilt für den Sitz und der Kurbelsatz.

Sunrider oud en nieuw

Die verschiedenen Versionen, illus. Theo Z

Zwischen den vorderen Rädern gibt es das Aluminium Subrahmen (die Grundplatte), die viele Möglichkeiten für die Zukunft bietet. Ein anderes Federung, Lenker oder ein anderer Motor, nehmen Sie den Subrahmen aus, passen die Komponenten an auf dem Subrahmen und bauen Sie es wieder ein.
Auf dem Subrahmen ist die Radaufhängung, Steuerung, Kettenführung, Lenkhebelhalter und, optional, gibt es Raum für einen Elektromotor in der Kettenlinie. Auch ein Motor am Tretlager ist möglich (siehe die Fotos auf Alligt). Der Motor befindet sich somit im Körper (und damit möglicherweise etwas lauter). In den “alten” Sunrider saß der Motor in der Nabe des Hinterrades. Am Daum Motor ist das Rohr 45 mm niedriger als bei einem gewöhnlichen Kurbelsatz, da der Daum-Motor ein wenig höher ist. Der Antrieb wäre effizienter sein, also bietet es mehr Kilometer pro Akkuladung.

Aufgrund der Art der Motor der den Körper eingesetzt wird, gibt es wiederum eine Möglichkeit um der Nabenschaltung in dem Hinterrad zu platzieren. Die Zwischengetriebe wird aufgegeben.

Auch die Räder sind relativ mehr schräge (Sturz) zur aktuellen Sunrider, sondern für die Spurweite dies ist nicht wirklich wichtig. Davon profitieren die Stabilität! Die Scheibenbremsen sind eine Option, standardmäßig gibt es Trommelbremsen.

Der Sitz kann nach vorne klappen, so dass das Gepäck über dem Hinterrad, leichter zugänglich wird. Der Boden dieses Kofferraums oberhalb des hinteren Rades wird etwas niedriger.

Die innere Hülle vollständig abgedichtet, so keine Gepäck links und rechts von dem Sitz mehr, und es wird daher nicht nass von den Rädern, Lenkstange Öffnungen, usw. Die Batterie für die Beleuchtung, und der Antrieb würden quer hinter dem Sitz auf dem Boden zu stehen.

Auf der Spezi gibt es nur zwei dieser Chassis zu sehen. Eins mit dem Daum Tretlagermotor, die ein schnelles Fahrrad (snelfiets) genannt wird, und eine mit einem anderen Motor von Akkurad für den “Deutschen Moped” Variante. Die komplette Sunrider wird in diesem Sommer erwartet.

Quelle: Alligt, Kees Rookus und Sunrider Zeichnungen für eigene Projekte.
Die Zeichnungen den neuen Sunrider wurden von der Phantasie der Theo Z entsprungen, nur der Rumpf, Verkleidung, kommt von den 3D-Zeichnungen, die zur Verfügung gestellten Alligt wurde. Die Aufkleber, Zubehör und Beleuchtung, sind ebenfalls frei erfunden.

Redactie

Kommentare (1)

JosSluijsmans

Alligt heeft laten weten dat als alles meezit de nieuwste Sunrider te zien zal zijn op het Velomobile Seminar op 7 en 8 september in De Meerpaal in Dronten. http://www.velomonbileseminar.com

JosSluijsmans, 31 Aug 2012 14:11

Ligfiets.net 2.0

Inhalte der Webseite

E: redactie@ligfiets.net

Technik der Webseite

E: webmaster@ligfiets.net

NVHPV

E: nvhpv@ligfiets.net
T: +31 172 23 34 52
KvK: 40259675
Mehr Information
Mitglied werden und beenden