Nederlands English Français Deutsch
Werkzeuge

Drymer hat Sinner Bikes übernommen

Veröffentlicht am 07 Juli 2014 11:24, aktualisiert am 09 Juli 2014 13:16 (2529 mal angesehen) 5Kommentare

Letzte Woche hat Drymer aus Stadskanaal, nach intensiven Gesprächen mit Li & Van Wieringen Anwälte, sich vereinbart über den Übernahme von die Produktion und Verkauf von trendy Velomobile und Liegeräder von Sinner Bikes


Es geht um die Modelle Sinner Mango und Komfort. Durch die rückläufigen Vertrieb von Standard Liegeräder und die hohen Entwicklungskosten der Mango ist Sinner Bikes in 'schwerem Wetter' gelandet.
Mitte 2013 hat Sinner sich im gleichen Gebäude wie Drymer niedergelassen. Gespräche über die Zusammenlegung der Produktion und die damit verbundenen Vorteile der Synergieeffekt wurden bereits angefangen. Sinner war früher einer der Aktionäre der Drymer.
„Wir glauben an diesem Produkt", sagte Eric Vos, Direktor des Drymers, „Es gibt Kunden die darauf warten, und gerne die Produkte von Sinner haben möchten."
Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Drymer, Sinner sowie den ehemaligen Besitzer von Sinner, Jan und Harma de Vries, ist das Überleben dieser wunderbare Produkt Groningen Boden garantiert. Wir freuen uns, dass trotz dieser schwierigen Phase, die Mitarbeiter beteiligt bei Drymer bleiben an Produktion, Entwicklung und Marketing-Aktivitäten.
Drymer startet sofort die Produktion um für den Sommer der erste Mangos und Komforts liefern zu können. Das benötigte Expertise und Erfahrungen für die Sinner-Produkte werden jetzt auch für Drymer verwendet.
Mit den Lieferanten von spezifischen Zubehörteilen wird Vereinbarungen gemacht werden auf die weitere Zusammenarbeit. „Natürlich" verstehen wir die Enttäuschung einiger Zulieferer, aber die Produkte bewähren sich auf dem Markt und das Produkt wird weiterhin bei Drymer existieren.
Drymer hat ein gutes Verständnis der Produktion und dem Marktpotenzial der Sinner Produkte im In- und Ausland. Der Bedarf an Alternativen zum Auto steigen. Durch die kombinierte Expertise und Fertigungskapazitäten sind wir in der Lage, auch weiterhin neue Modelle in die Zukunft zu entwickeln und ist es trotzdem "Ende gut, alles gut", sagte Vos.

Drymer producten


Sagt der Pressemitteilung vom 8. Juli 2014. Quelle ist Li & Van Wieringen Advocaten.
Note 8-7-2014: es gibt einige Änderungen seit gestern!

Redactie

Kommentare (5)

liegender_robert

Dit is goed nieuws.

liegender_robert, 07 Jul 2014 12:54

rene

"hoge ontwikkelkosten van de Mango" ? Ik dacht dat de Mango al jaren in min of meer gelijke uitvoering op de markt was?

rene, 08 Jul 2014 19:53

avatar

Wordt ook de Sinner racekap/tourkap straks nog gemaakt?

Belle, 09 Jul 2014 00:40

TeJayLigFts

René: de eerste Sinner Mango's hadden een romp gemaakt door een andere fabrikant. Dat werd later een eigen fabricaat (m.a.w. in de begintijd mislukt er soms wat).

Belle: waarom zou dat niet gebeuren? Als het geld oplevert. Bovendien is het min of meer uitontwikkeld.

TeJayLigFts, 09 Jul 2014 12:45

avatar

Hoi Belle,

Een vriend van mij heeft afgelopen week zijn velomobielkap voor de strada alsnog mogen ontvangen.

Wilco

Wilco, 11 Jul 2014 10:42

Ligfiets.net 2.0

Inhalte der Webseite

E: redactie@ligfiets.net

Technik der Webseite

E: webmaster@ligfiets.net

NVHPV

E: nvhpv@ligfiets.net
T: +31 172 23 34 52
KvK: 40259675
Mehr Information
Mitglied werden und beenden